Mein GiroCockpit

Sie können sich mit Ihrem Benutzernamen oder Ihrer E-Mail-Adresse anmelden.
Für das Passwort muss die Groß-/Kleinschreibung beachtet werden.
 
3-D Secure 2.0 - Was Shopbetreiber jetzt beachten müssen
 

Ab dem 01. Januar 2021 muss die starke Kundenauthentifizierung für alle E-Commerce-Transaktionen angewendet werden. Ziel ist, die Sicherheit des digitalen Zahlungsverkehrs zu erhöhen und den Verbraucherschutz zu stärken. Der neue Standard 3-D Secure 2.0 wird damit verpflichtend. Mail-/Telefon-Order Transaktionen sind davon nicht betroffen. Für Kreditkartenzahlungen sind zusätzliche Pflichtangaben seitens des Kunden notwendig, die an die kartenausgebende Bank zur Durchführung der Transaktion weitergegeben werden müssen.

Für Sie als Shopbetreiber bedeutet das, dass Sie die Abfrage der zusätzlichen Kundendaten in Ihrem Checkout-Prozess zeitnah implementieren sollten. Unsere Hilfestellung zeigt Ihnen, wie Sie die technischen Änderungen bei Kreditkarten-Transaktionen oder bei Anwendung der Payment Page über unsere GiroCheckout API vornehmen können. Sollten Sie die Änderungen nicht bis zum 31.12. umsetzen können, erfolgt die Abfrage der zusätzlichen Pflichtfelder mit unserer Fallback-Lösung auf dem Bezahlformular für Kreditkartentransaktionen. Es ist also sichergestellt, dass alle Zahlungen weiterhin funktionieren.

 

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier